Bamenda

P1020848

 

Die letzten Wochen waren turbulent und ereignisreich, weswegen ich erst jetzt zu einem neuen Eintrag komme.
Vor einer Woche sind wir in Kumbo ins Auto gestiegen und nach Bamenda gefahren, wo wir nun ein paar neue Aufgaben haben. Oscar kümmert sich darum, ein Dokument für ein Wasserprojekt zu schreiben, in der Hoffnung, dass in Spanien dafür dann Gelder locker gemacht werden. Während der Trockenzeit gibt es nämlich in der Gegend, in der wir wohnen, kaum Wasser. Außer natürlich hier bei uns in der Kirche.
Morgen gebe ich einen Powerpointkurs. Das ist hier quasi die neue, durchschlagende Technologie, mit der man es weit bringen kann. Abends bringe ich dann Antoine, einem angehenden Priester Excel bei, das ist fast noch neuer und innovativer…
Ansonsten ist Bamenda eine große Stadt, was auch einmal schön zu sehen ist. Hier gibt es Restaurants, Bars, Bäckereien, gutes Brot und die beste Ananas der Welt…

P1020698
Die angehenden Priester, die hier wohnen, studieren hier Philosophie an einer  privaten Uni. dadurch dass sie studieren, haben sie ein bisschen mehr “Freiheit” als die Novizen in Kumbo, die das Haus nicht alleine verlassen dürfen. Dieses bisschen mehr an Freiheit gefällt mir, auch wenn es nur bedeutet, dass man am Sonntag frühstücken darf, wann man will 🙂 Aber man muss sich ja mit wenigem zufrieden geben…

P1020685

Das Gute an Kumbo ist die Natur, die diesen Ort umgibt. So wie Bamenda liegt die Stadt an der Ring Road, einer Straße, die für seine schönen Wanderwege, Seen und Wasserfälle bekannt ist. An Weihnachten werden wir mehr erkunden. An einem schönen Tag sind wir neulich zu Wasserfällen spaziert… Ein Arbeitskollege von Oscar hat uns dort hingeführt, das war wirklich sehr schön. Ein paar Tage später hat er uns um Geld gebeten, damit er das Schulgeld seiner Schwester bezahlen kann. Na, ob manche Dinge ohne Berechnung gemacht werden ?! Wer weiß das schon… Das Geld haben wir ihm gegeben, ob das richtig oder falsch war, wer kann das schon sagen?!

P1020846

Ein weiteres Ziel, das ich mir gesetzt habe, ist, dem Koch in Kumbo das Kochen ohne Knochensplitter und Kakerlaken im Essen beizubringen. Das Brotbacken neulich hat auf jeden Fall viel Spa’gemacht:

P1020813

P1020809

P1020818

Und am Ende waren alle glücklich:

P1020825

 

Advertisements

One thought on “Bamenda

  1. Oh es macht Spaß von Euch zu lesen. Noch mehr freue ich mich aber, wenn wir uns mal wieder sehen und Sophia und ich den Oscar mal kennenlernen. Aber die Bilder und Texte hier tun da auch ihr Übriges zu. Euch noch viel Spaß und maximale Erfolge mit der krassen Microsoft-Technologie 🙂

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s